GETEILTE LEIDENSCHAFT, DIE FREUDE MACHT.
WERDE EIN/E

Stampin' Up! Demonstrator/in

Der Farbfächer enthält immer die aktuellen Farbkollektionen des jeweils gültigen Stampin‘ Up! Jahreskataloges.
Ergänzungen (neue und alte In Color Farben) können je nach Verfügbarkeit noch dazu gekauft werden.

Nadine Schweda • Friedrich-Ebert-Str. 29 • 58642 Iserlohn • info[at]stempelhead.de

Ziele als Stampin' Up! Demo
1
kostet Dich das Starterpaket
1 %
Nachlass auf Produkte erhalten
1
Mindestumsatz pro Quartel erzielen
100 %
Risiko für dich Garantiert

Geld verdienen oder sparen?

Weil Du Dein Hobby zum Beruf machen möchtest oder aber einfach nur um die Produkte von Stampin‘ Up! für Dich, für Deine Freunde oder Deine Familie günstiger einkaufen zu können.

Ganz egal wie Du Dich entscheidest, dass Risiko ist gleich NULL. Schnapp Dir Dein Starterpaket und wenn es nicht das ist was Du Dir vorgestellt hast, lässt Du Dich einfach wieder herausfallen in dem Du den Mindestumsatz nicht erreichst.

Du tust was Du möchtest und wieviel Du möchtest, ganz ohne Zwang dafür mit viel Spaß am Kreativ sein und an den qualitativ hochwertigen Produkten.

Und wenn Du Hilfe brauchst...

ich bin für Dich da, stehe Dir zur Seite und helfe wo ich kann.

Vorab

Egal ob Du hier „umme Ecke“ wohnst oder am anderen Ende von Deutschland, die Entfernung spielt keine Rolle und Du bist jederzeit in meinem Team herzlich Willkommen. Egal in welche Richtung Du Deine Tätigkeit ausüben möchtest, ich stehe Dir zur Seite und unterstütze Dich wo ich kann.
Bei dem Aufbau eines Blogs zum Beispeil.

Die Anmeldung

Melde Dich ganz einfach über mein Online Formular an. (Mein Name sollte dabei oben rechts in der Ecke stehen). Das Onlinesystem führt Dich Schritt für Schritt durfch die Anmeldung und Du hast Zeit alles in Ruhe durchzugehen. Sollten sich dennoch Fragen ergeben, schreib diese auf und melde Dich bei mir. Wir gehen dann alles Schritt für Schritt durch.

Wusstest Du schon...?

– Du bekommst die Kataloge immer als einer der ersten zu sehen
– Du kannst die Produkte vor allen anderen kaufen
– Lerne neue Leute mit den gleichen Interessen kennen
– Verdiene Geld mit dem was Du tust, um Dein Hobby zu finanzieren

Die weiteren Schritte

Starterpaket

Such Dir Produkte im Wert von 175,- € aus den jeweils aktuell gültigen Stampin' Up! Katalogen aus und noteire diese am Besten auf einen Zettel.

Zahlen

Für den Einstieg bzw. für das Starterpaket zahlst Du lediglich NUR 129,- €. Dazu bekommst Du noch den aktuellen Hauptkatalog sowie weitere Geschäftmaterialien On Top.

Versand

Der Versand des Starterpakets ist für Dich kostenlos und wird direkt an die von Dir angegebene Adresse geschickt. In der Regel ist das Paket innerhalb der nächsten 3 Werktage auch schon bei Dir zu Hause und Du kannst Dich direkt in das kreative Getümmel stürzen wenn Du magst.

Los geht's

Stampin' Up! Demo werden bei Stempelhead

Nach Bestätigung Deiner Anmeldung (in der Regel sind das ebenfalls 3 Werktage) bekommst Du von Stampin‘ Up! die Zugangsdaten für die Demonstratoren Webseite per Mail zugeschickt. Über diese Seite bekommst Du weitere Informationen, nützliche Hilfen, Schulungen wenn Du magst und Du kannst hierüber natürlich auch Deine Bestellungen aufgeben oder die jeweils aktuellen Kataloge abrufen.

Als Deine Upline stehe ich Dir jederzeit für Fragen und Hilfen zur Verfügung. Du bekommst nach Anmeldung ein kleines Willkommenspaket von mir mit einer kleinen Überraschung sowie hilfreichen Tipps, die Dir den Start ein wenig einfacher machen werden. Weiterhin bekommst Du Zugang zur Facebook-Gruppe meiner Upline Tanja Kolar bzw. dem Team Klecks & Co. Ein lustiger und netter Haufen, die Dir auch jederzeit bei Fragen weiterhelfen werden.

Heart

Begleiten Sie uns auf dieser kreativen Reise!
Mit Ihrer individuellen Persönlichkeit, Ihren Talenten und Ihrer Schaffenskraft sind Sie herzlich Willkommen.
Werden Sie Teil von etwas ganz Besonderem !

Sara Douglass

-

SEO von Stampin' Up!

H

Fragen und Antworten

Falls doch noch Fragen offen sind, hab ich hier nochmal das wichtigste zusammengefasst

Ja, dieser beträgt pro Quartal ca. 366,- €. Das kann aber von Jahr zu Jahr um ein paar Eure variieren.

Dann hast Du noch den Folgemonat des nächsten Quartals Zeit den Umsatz wieder auszugleichen. Beudeutet die 366,- € aus dem aktuellen Quartel + das was Dir noch an Umsatz aus dem letzten gefehlt hat. Schaffst Du das nicht bist Du raus und kannst Deine Ware wieder über mich als Kunde einkaufen.

Kurz und knapp JA! Alles was Du gekauft hast ist und bleibt Dein Eigentum.

Nein das brauchst Du nicht. Entweder geben Deine Kunden die Bestellung direkt bei Stampin‘ Up! auf oder bestellen über Dich und Du hast dann die Möglichkeit die Ware zu Dir schicken zu lassen, umzuverpacken und weiter an den Kunden zu schicken, oder aber auch hier direkt ab Werk an den Kunden liefern zu lassen. Das einzige was Du an Platz brauchst, falls DU Sammelbestellungen aufgibst ist Platz für Verpackungsmaterial.

Nein, wenn Du das nicht möchtest musst Du nichts dergleichen machen. Möchtest Du damit Geld verdienen ist es einfacher den Mindestumsatz mit einem Workshop oder einer Stempelparty zu erreichen.

Du bekommst bei jeder Bestellung auf verprovisionierbare Produkte aus dem Katalog einen Sofortrabatt von mindestens 20% bzw. 25%, wenn Du den Titel Elite-Bronze oder höher hast). Das heißt Deine Bestellung wird sofort um den entsprechenden Prozentsatz gekürzt.

Weiterhin hast Du noch die Möglichkeit einen monatlichen umsatzabhängigen Mengenrabatt-Bonus (4-13%) und von eigenen Team-Mitgliedern eine Teamprovision (1-6,5% des Teamumsatzes) zu erhalten.

Laut Vertrag musst Du bei Deiner Stadt/Gemeine ein Gewerbe eröffnen. Die Kosten liegen hier bei ca. 20,- €. Wenn Du allerdings nur zum Eigenbedarf einsteigst und somit die Absicht der Gewinnerzielung fehlt, ist das in der Regel nicht nötig oder die Tätigkeit wird vom Finanzamt als Liebhaberei eingestuft.
Da ich aber keine rechtsverbindliche Auskunft geben kann und darf, kann ich Dir somit nur raten Dich bei Deinem zuständigen Finanzamt zu informieren.

Nein, Du arbeitest selbstständig als unabhängiger Demosntrator und darfst Dich auch niemals als Angestellter der Firma ausweisen.