Ideen zu dem Designerpapier Jetzt wird’s wild Teil 2

Wie versprochen habe ich heute noch meine anderen Ideen zu dem Designerpapier Jetzt wird’s wild von Stampin‘ Up! für Dich.

Und die können sich nicht weniger sehen lassen als die zwei putzigen Karten von vor 2 Tagen denke ich.


Geburtstagskarte für den Mann mit dem Designerpapier Jetzt wird's wild von Stampin' Up!

Machen wir den Anfang mit der Geburtstagskarte für den Mann. Ich denke bei dem brummelig dreinschauenden Nilpferd passt das doch sehr gut oder was meinst Du? In der Regel haben diese meistens eh nie so wirklich Lust auf den Geburtstag. Das schöne daran ist, sie sind schnell gemacht und kitzelt dem Mann vielleicht doch ein Lächeln beim Anblick der Karte hervor.


Geburtstagskarte für den Mann mit dem Designerpapier Jetzt wird's wild von Stampin' Up!
Geburtstagskarte für den Mann mit dem Designerpapier Jetzt wird's wild von Stampin' Up!

Die Grundkarte ist aus Farbkarton der Farbe Schiefergrau, der Aufleger in Flüsterweiß und das Designerpapier aus Jetzt wird’s wild.
Das Nilpferd ist aus einem Bogen mit der Schere ausgeschnitten. An dem Bild oben siehst Du das ich zwei Varianten ausprobiert habe, einmal mit und einmal ohne Rahmen.
Stanz Dir das Oval mit den entsprechenden Framelits aus (Verwendet OVALE FRAMELITS und FRAMELITS FORMEN MIT STICKKANTE), nimm Dir ein Stück Schmierpapier mit dem Du den größten Teil abdecken kannst und geb gleichzeitig mit der Schwammwalze die Stempelfarbe in Aquamarin drauf.
Um den Schriftzug abzuheben, hab ich den Text in weiß auf schwarzem Farbkarton embosst.


Bag in a Box Geschenkverpackung mit dem Designerpapier Jetzt wird's wild

Ich hab aber nicht nur Karten gemacht, sondern auch diese kleinen Goddies, die auch als „Bag in a Box“ Verpackung bezeichnet wird. Und Ratzi Fatzi gemacht sind diese auch noch. Ich bastel diese gerne als kleine Überraschung für meine Kunden oder fertige diese auch schon mal als XXL Variante um selbstgebackene Kekse zu verschenken.


Bag in a Box Geschenkverpackung mit dem Designerpapier Jetzt wird's wild
Bag in a Box Geschenkverpackung mit dem Designerpapier Jetzt wird's wild

Das Designerpapier ist wie Du siehst, dasselbe wie bei der Karte oben. Dadurch kommen die zwei Hübschen vorne am besten zur Geltung. Auch hier hab ich wieder zur Schere gegriffen und das Motiv aus dem Bogen Designerpapier herausgeschnitten. Das von Herzen hab ich in Schwarz auf Farbkarton in Aquamarine gestempelt. Um den Banner vom Motiv ein wenig abzuheben, klebst Du die rechte mit Tombow und die Linke Seite mit einem auf die passende Größe zurechtgeschnittenen Dimensional auf. Das Herzchen ist aus Farbkarton der Farbe Glutrot.

Das Stempelset Wild auf Grüße von Stampin‘ Up! findest Du auf Seite 102 im Jahreskatalog 2019/20
Stempelset Wild auf Grüße von Stampin' Up!

Ich habs in meinem LETZTEN BEITRAG bereits gesagt, dass das Designerpapier leider nicht mehr erhältlich ist. Allerdings gibt es das Stempelset noch. Den Frosch kannst Du daher einfach mit Hilfe der Folie auf den Ast spiegeln, kolorieren und dann mit der Schere ausschneiden. Das Nilpferd allerdings, ist wie Du siehst, leider nicht in dem Set mit bei.

Art-Nr.: 151577 Stempelset Wild auf Grüße

In meinem nächsten Beitrag gibt es dann wieder was TOP-Aktuelles zu sehen, versprochen. Ich hoffe das die Temperaturen sich das Wochenende in Grenzen halten und ich meine Neuerwerbungen ein wenig austesten kann. Ich wünsche Dir jedenfalls einen schönen Start ins Wochenende. Lass es Dir gut gehen und bis hoffentlich recht bald.

Liebe Grüße,

1 Kommentar zu „Ideen zu dem Designerpapier Jetzt wird’s wild Teil 2“

  1. Pingback: kleine Dankeschön Goodies aus Stampin'Up! Produkten - Stempelhead

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.