Designteam Stampin@first – Sommer, Sonne, Strand und Meer

Hallöchen und Herzlich Willkommen zum neuen BlogHop vom Stampin@first Designteam. Diesen Monat dreht sich alles um das Thema: Sommer, Sonne, Strand und Meer, welches sich die lieben Conni gewünscht hat. Passt doch super zur aktuellen Tropenhitze und lässt jede Menge Spielraum um sich auszutoben.

Kommst Du vielleicht gerade von ALINE und hast deren tolle Idee zum Thema heute gesehen? Solltest Du aber direkt mir starten, dann kann ich Dir nur ans Herz legen, Dir etwas mehr Zeit einzuplanen und mal bei den anderen Mädels rum zu schauen.

Ein Layout ist es schlussendlich bei mir geworden. So kann ich mich schon mal „warm Laufen“ und auf den Urlaub einstimmen. Es sind zwar leider noch vier – bis oben hin vollgestopfte Wochen, dafür freue ich mich dann aber umso mehr auf 3 Wochen Seele baumeln lassen.


Maritimes Layout made by Stempelhead mit Setz die Segel von Stampin' Up!

Ich hab den Aufbau ziemlich schlicht gehalten. Flüsterweißen Farbkarton als Basis, darauf dann Farbkarton in Saharasand, den ich rundherum 1 cm kleiner geschnitten hab.
Die Fläche mit dem Kompass aus dem Stempelset Setz die Segel, ebenfalls in Saharasand bestempeln. Anschließend in 5 mehr oder weniger gleich große Teile zu je 5,5 cm teilen, die Ränder mit der Schere ausfranzen/anrauen und mit dem Fingerschwamm in Savanne rundherum einfärben.


Maritimes Layout made by Stempelhead mit Setz die Segel von Stampin' Up!

Maritimes Layout made by Stempelhead mit Setz die Segel von Stampin' Up!

Aus dem Designerpapier Meer der Möglichkeiten hab ich mir den Bogen mit den feinen Linien in Rauchblau rausgesucht und spitz zugeschnitten. Somit fällt das Auge des Betrachters auf die Mitte des Layouts.
Als Eycatcher, den in Marineblau abgestempelten Anker, den ich im Anschluss 3x mithilfe der Stanzformen ausgestanzt hab. Die kleinen Möwen sind ebenfalls in Marineblau noch kreuz und quer über den Bogen Designerpapier gestempelt.


Maritimes Layout made by Stempelhead mit Setz die Segel von Stampin' Up!
Maritimes Layout made by Stempelhead mit Setz die Segel von Stampin' Up!

Vielleicht hast Du am Wochenende meine Story auf Instagram verfolgt? Ich wollte unbedingt Sand in meinem Projekt verarbeiten. Da wir zur Miete wohnen, hieß es aber erstmal Sand irgendwo her zu bekommen, denn wenn wir mal eherlich sind, sind saubere Spielplätze heute leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Also meinen Arbeitskollegen um eine milde Gabe (eine Kelle voll hätte mir durchaus gereicht) aus seinem Sandkasten gebeten. Mitgebracht hat er mir schlussendlich eine Waschschüssel voll. Den REst hat er dann aber doch Gott ei Dank wieder mitgenommen, sonst wären meine Jungs wohl noch auf blöde Gedanken gekommen.

In meiner Schublade hab ich die Fenster von My Favorite Things, die man für Schüttelkarten nutzen kann, gefunden. Die haben mich irgendwie an ein Bullauge vom Schiff erinnert, findest Du nicht? Ich hab dann im Rechner ein Foto rausgesucht, passend ausgedruckt und als Kreis ausgestanzt. Mit den Stanzformen Stickmuster noch weitere Kreise passend ausgestanzt, den Rand mit Sand beklebt und alle Elemente auf dem Layout angebracht.
Von meiner Maritimen Deko hatte ich noch ein wenig „Dekogras?“ von Depot über, welches ich mit verarbeitet hab. Du kannst aber auch die Stanzform aus dem Produktpaket nutzen.
Der Aufleger im Hintergrund ist mit der 3D Prägeform Wellpapier gemacht und hab darauf einfach wahllos die Paste darauf verteilt. Diese hab ich mit ein wenig Strukturpaste, ein bissl Sand und der Nachfülltinte in Marineblau selbst zusammen gematscht.


Maritime Grußkarte made by Stempelhead mit Setz die Segel von Stampin' Up!

Und falls Du nicht so der Fan von einem Layout bist, hab ich auch noch eine simple Karte mit dem gleichen Aufbau für Dich vorbereitet und auch ein Video dazu gedreht.
Das ein oder andere Detail hab ich hier jedoch weg gelassen, da die Karte sonst zu überladen wirken würde. Trotzdem bietet es noch genug Sommer, Sonne , Strand und Meer.


Maritime Grußkarte made by Stempelhead mit Setz die Segel von Stampin' Up!
Maritime Grußkarte made by Stempelhead mit Setz die Segel von Stampin' Up!

Die verwendeten Produkte hab ich Dir am Ende des Beitrags aber auch noch einmal verlinkt. Abschließend möchte ich Dich noch auf zwei Stampin‘ Up! Angebote jetzt im Juli hinweisen. Heute sind sowohl die Aktion BONUSTAGE (erhalte je 60,- € Bestellwert einen 6,- € Gutschein) als auch JEDE MENGE EXTRAS (für den Einstieg bei Stampin‘ Up! interessant) gestartet. Ich habe Dir alles was wichtig ist und Du wissen musst zusammengefasst. Das große shoppen kann auch direkt am Samstag starten, denn da biete ich meine nächste SAMMELBESTELLUNG an, wodurch Du die Möglichkeit hast Versandkosten zu sparen.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim nachbasteln und schicke Dich von hier weiter zur Bastelflocke Melli.

Hab einen schönen Abend, sowie eine tolle Woche.
Bid Bald und Liebe Grüße,

Stampin‘ Up! Produkte

Die anderen Mädels aus dem Designteam


Andere Beiträge vom Stampin@first Designteam

5 Kommentare zu „Designteam Stampin@first – Sommer, Sonne, Strand und Meer“

  1. Pingback: Blog Hop Stampin@first Juli – Sommer, Sonne, Strand und mehr | Papier-kult

  2. Susanne Bentenrieder

    Hallo Nadine,

    Dein Layout ist ein Traum ❤ aber auch die Karte gefällt mir sehr 🙂

    Liebe Grüße,
    Susanne

  3. Hi Nadine! Mega, dein Layout. Gefällt mir super. So viele Details und alles schön stimmig. Toll! Und die Karte natürlich auch. LG Anne

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.