Designteam Stampin@first – Glaeserne Weihnachten

Hallöchen und Herzlich Willkommen bei mir auf meinem Blog und zum neuen BlogHop vom Stampin@first Designteam. Diesen Monat durfte ich das Thema aussuchen und hab mich für „Gläserne Weihnachten“ entschieden.

Warst Du schon bei Anne und hast Ihren tollen Beitrag von heute gesehen?

Als Winterkind geboren, liebe ich es wenn die Tage draussen dunkler und es zu Hause immer gemütlicher wird.
Ich meine, geht es Dir nicht auch so? Zur Weihnachtszeit habe ich Kisten voller Deko im Keller stehen und mein Herzallerliebster bekommt schon Schnappatmung, wenn wieder etwas neues in den Einkaufswagen wandert.
Ich habe das zu keiner anderen Jahreszeit, was ein 5:1 meiner Kisten im Vergleich zum Frühling beispielsweise, deutlich beweist.
Deshalb freue ich mich auf den BlogHop heute und darauf was die anderen Mädels zum Thema gezaubert haben, auf das die Hütte voller wird.

An dieser Stelle noch mal ein ganz 💓 liches Willkommen an unsere neuen 4 Mädels im Designteam: Beate, Janine, Christine, Nadine und Janina. Ich freue mich auf eine tolle und kreative Zeit mit Euch.

Ursprünglich hatte ich für heute eine beleuchtete, gläserne Weihnachtsbaumkugel fertig gemacht. Als es ans Foto ging, hab ich die Rechnung leider ohne meine Katze gemacht, denn unsere kleine Maus fand die Kugel so toll, dass sie sie kurzerhand zerdeppert hat. Nun war guter Rat teuer und die Zeit knapp, da ich keine Baumkugel mehr in der Kiste liegen hatte. Somit ist es nun ein beleuchteter Bilderrahmen geworden.





Bis auf den Engel (der ist von Alexandra Renke und ich wage mal zu behaupten, dass sich dieser in jedem zweiten Bastelzimmer befindent) und die Flügel (von Creative Depot) ist alles andere was ich verwendet hab, von Stampin‘ Up!


stampin@first gläserne weihnachten mit snow front und im schönsten glanz von stampin' up! made by stempelhead
stampin@first gläserne weihnachten mit snow front und im schönsten glanz von stampin' up! made by stempelhead


Die Flügel von Creative Depot habe ich in der Mitte gefaltet und die Oberseite mit Kleber und einem Fingerschwamm aufgetragen und habe Teile von einer weißen Feder so festgeklebt. Nach kurzer Trocknungszeit hab ich diese ebenfalls auf den Engel, den ich zuvor aus Farbkarton in der Farbe Saharasand ausgestanzt habe, aufgeklebt.
Das Fenster habe ich mit den Framelits Formen bestickte Rechtecke selbst gemacht. Nutze dazu die größte, sowie die drittgrößte Stanzform und stanze aus Flüsterweißem Farbkarton 4 Rahmen aus. Klebe jeweils zwei der Rahmen zusammen und in die Mitte einen Streifen mit 5mm waagerecht und 3mm senkrecht ein.


stampin@first-gläserne-weihnachten-mit-snow-front-und-im-schönsten-glanz-von-stampin-up-made-by-stempelhead
stampin@first-gläserne-weihnachten-mit-snow-front-und-im-schönsten-glanz-von-stampin-up-made-by-stempelhead

stampin@first-gläserne-weihnachten-mit-snow-front-und-im-schönsten-glanz-von-stampin-up-made-by-stempelhead

Als Fensterscheibe habe ich ein passendes Stück Vellum / Transparentpapier genutzt, welches ich mit einem „alten“ Pinsel und der Schimmerpaste in Frost White, besprenkelt habe. So schaut’s aus, als wenn der Schnee gerade beginnt zu rieseln.
Für die Landschaft hinter dem Fenster, eignet sich das Stempelset Snow Front geradezu perfekt. Die Bäume stempeln und ein wenig mit dem Wassertankpinsel drüber gehen um die Konturen ein wenig weicher zu machen. Den Himmel hab ich mit den Fingerschwamm in der Farbe Aquamarin, Jade, Marineblau und Pfauengrün gewischt.
Die „Tapete“ in Pfauengrün ist aus dem Designerpapier Im schönsten Glanz und das Holzmuster ist noch ein Reststück aus dem Papier vom vergangenen Jahr glaube ich. Ich bin mir sicher auch bei Dir findet sich noch das ein oder andere Reststück.
An der Pappe von dem Bilderrahmen habe ich rundherum eine 10er LED Lichterkette befestigt. Aus dem Stück Farbkarton musst Du noch ein Stück Farbkarton herausschneiden, dass ein wenig kleiner ist als das Fenster. Denn auf dieses Loch klebst Du mit Dimensionals das Fenster auf.

Die gesamte Größe von meinem Bild sind 21 x 16,5 cm und der Bilderrahmen ist noch ein Stück größer. Den hab ich auch schon länger in meinen Bestand und irgendwann mal beim Kaufhaus mit dem „W“ gekauft.



Ich wünsche Dir nun noch viel Spaß beim weiteren BlogHop und Inspirationen sammeln und schicke Dich von mir weiter zur Bastelflocke Melli.


stampin@first gläserne weihnachten mit snow front und im schönsten glanz von stampin' up! made by stempelhead

Abschließend möchte ich Dich gerne noch auf meine morgige SAMMELBESTELLUNG am Samstag, den 02.11.2019 hinweisen.
Falls Du Versandkosten sparen möchtest hast Du bis 21:00 Uhr Zeit mir Deine Bestellung zu kommen zu lassen.
Natürlich geht das auch 24/7 über den ONLINESHOP (Kreditkarte vorausgesetzt) wenn Dir das lieber ist. Über die Verwendung des Gastgeber-Codes würde ich mich dabei riesig freuen.

Ansonsten findest Du nachfolgend alle Informationen zum neuen Papierschneider, der ebenso ab sofort erhältlich ist wie die neue Produktreihe, passend zu Weihnachten.


Angebote, Aktionen und Informationen rund um Stampin‘ Up!

Der neue Papierschneider ist da und kann ab sofort bestellt werden.
Nur solange der Vorrat reicht – Die neue Produktreihe Wunderbare Weihnachtszeit

Jetzt mit einem Preisnachlass von 15% in der Ausverkaufsecke erhältlich
Bestelle Deine Musterpakete zu Designerpapieren und Farbkarton bei mir

Ich hoffe Du hattest gestern ein tolles Halloween und kannst Dir nun ein erholsames und entspanntes Wochenende machen. Genieß die Zeit im Kreise Deiner Lieben und lass es Dir gut gehen.
Liebe Grüße,


Verwendete Stampin‘ Up! Produkte


Die Mädels aus dem Stampin@first Designteam

Karo
heute leider nicht dabei
That’s Me
www.stempelhead.de


Andere Beiträge vom Stampin@first Designteam

7 Kommentare zu „Designteam Stampin@first – Glaeserne Weihnachten“

  1. Pingback: Blog Hop Stampin@first - Gläserne Weihnachten | Papier-kult

  2. Oh nein ist das ärgerlich, deine Kugel war sicher auch total schön, wobei kann man diesen Rahmen noch toppen???? Der ist jja traumhaft schön liebe Nadine, du hast dir dein gewünschtes Thema mehr als genial umgesetzt.
    LG Conni

  3. Hallo Nadine, deine Kugel hätte ich auch gern gesehen. Schade, dass die Katze sie vernichtet hat. Aber dein Bilderrahmen ist auch zauberhaft. Den kleinen Engel hab ich tatsächlich auch 😉 Wünsche dir noch einen schönen Abend. LG Melli

  4. Oh Nadine, was für eine süße Idee. Wie du das auf die schnelle geschafft hast, ist mir ein Rätsel. Ich wäre verzweifelt, hätte geheult und aufgegeben… 🙂 Hut ab für deine spontane Kreativität.
    Der Rahmen gefällt mir super gut, ich liebe Engelchen. Um die Stanze schleiche ich schon so lange herum, vllt wird es jetzt Zeit, sie bei mir einziehen zu lassen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Janine

  5. Das kenn ich. So viel Deko, wie für Weihnachten, hab ich fürs ganze Jahr nicht. Du bist nicht allein. Schade, deine Kugelidee hätt ich gern gesehen. Aber dein Bild ist auch sehr schön geworden!

    Liebe Grüße Heike

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.