BlogHop Paper Connection with Friends-Schmetterlinge

Hallöchen und schön das Du wieder vorbei schaust, zu einem neuen Blog Hop von Paper Connection with Friends. Unser Thema heute dreht sich rund um die Schmetterlinge – aus dem Frühjar-/ Sommerkatalog von Stampin‘ Up!

Die Themen-Vielfalt zu denen man die Schmetterlinge benutzen kann sind vielfältig. Schmetterlinge im Bauch, Ostern, Geburtstagsgrüße, oder wie bei mir heute einfach mal eine Karte mit ein paar lieben Gedanken für einen liebgewonnenen Menschen.

Der Spruch „Aus den Augen aus dem Sinn – von wegen“ passt für mich perfekt zu dem Thema heute. Ich weiß nicht wie es Dir geht, aber ich selber habe 3 sehr gute und mitunter auch schon längjährige Freundinnen, die ich selten sehe und doch teilweise nun 16 Jahre kenne, wir am Leben des anderen teilhaben und doch vieles aufgrund der Entfernung nur über das Telefon läuft. Da passt der oben genannte Spruch doch recht gut, denn nur weil man nicht ständig eine Freundin um sich herum, hat, ist man in Gedanken doch sehr oft bei Ihr, freut sich, leidet mit und lacht über Erinnerungen die einen verbindet.

Passend zum Frühling habe ich daher einen kleinen Frühlingsgruß in Form einer Karte gefertigt.

Die Grundkarte sowie den Aufleger hab ich in Flüsterweiß gehalten und geprägt mit der Tiefenprägeform Kachelkunst. Der zweite Aufleger ist in der Farbe Savanne und hinterlegt mit Farbkarton in der Farbe Kussrot.

Die Schmetterlinge sind auf dem Farbarton in Savanne in weiß embosst, zuerst mit einem weißen Aquarellstift koloriert, im zweiten Durchgang mit Flamingorot und abschließend innen am Rand mit Wassermelone.

Den Schmetterling in weiß, habe ich ebenfalls in weiß auf Flüsterweißen Papier embosst und mit den Aquarellstiften in Flamingorot und Wassermelone koloriert. Hier habe ich aber einen Wassertankpinsel für den Farverlauf zur Hilfe genommen. Mit der passenden Handstanze zu dem Stempelset Schmetterlingsglück (kaufst Du beides als Produktpaket, bekommst Du das Paket 10% günstiger als wenn Du beides einzeln kaufst.)

Da bei der Handstanze keine Fühler vom Schmetterling mit ausgestanzt werden, hab ich kurzerhand mit zwei kurzen Stücken Blumendraht und zwei kleinen Steinchen meine eigenen Fühler gefertigt.

Die kleinen Schmetterlinge hab ich so belassen wie gestempelt bzw. die freien Innenflächen nur mit dem weißen Aquarellstift koloriert.

Der kleine Zweig, sowie der Text auf der Karte sind aus dem Produktpaket Schön Geschrieben und habe mit einem langen Stück Leinenfaden eine Schleife gebunden und die noch unter den Schmetterling geklebt.

Ich hoffe Dir hat meine Inspiration heute gefallen und wünsche Dir noch einen schönen Abend. Gerne schicke Dich nun weiter zu den anderen Mädels und Ihren bestimmt tollen Ideen.

Mach’s Dir hübsch und lass es Dir gut gehen, Liebe Grüße

Angebote, Informationen und Neues hier auf dem Blog:

3 Kommentare zu „BlogHop Paper Connection with Friends-Schmetterlinge“

  1. Liebe Nadine,
    deine Karte ist ein toller Hingucker geworden.
    Auch deine Gedankenführung für wen du diese Karte gestaltet hast, mit dem Banner hast du toll ins Schwarze getroffen! Es gefällt mir sehr.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Gruß
    Petra

  2. katjawintertonlinede

    Hallo Nadine,
    Deine Karte ist traumhaft und Deine Freundin wird sich sicherlich sehr darüber freuen. Deine Idee mit den Fühlern ist super, denn dadurch wirkt die Karte sehr zart. Ich hatte dies mit einzelnen Fäden aus dem schwarzen Kordelband gemacht, aber da lasen sich keine Straßsteine befestigen.
    Hab ein traumhaften Sonntag und fühle Dich aus der Ferne umarmt.
    Liebe Grüße
    Katja

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.